Esch-sur-Alzette Europen Capital Of Culture
Jetzt
Neuigkeiten
A- A+

Erinnerung: Unterstützungsdienst für Senioren

Um den am stärksten gefährdeten Menschen bei der Bewältigung der Covid-19-Krise zu helfen, bietet die Stadt Differdingen einen Unterstützungsdienst für Senioren an. Im Rahmen dieser Dienstleistung bietet die Gemeinde unter bestimmten Bedingungen an:

  • Einkäufe für Sie zu tätigen und sie zu Ihnen nach Hause zu liefern. Die Einkäufe werden vom CIGL Differdingen erledigt.
  • In eine Apotheke zu gehen, um Ihre Medikamente (nur mit ärztlichem Rezept) abzuholen.

Diese Unterstützung steht nur Personen zur Verfügung, die die folgenden Bedingungen erfüllen:

  • Einwohner*in der Stadt Differdingen sind,
  •  60 Jahre alt oder älter sind,
  • und/oder zur gefährdeten Gruppe gehören (z. B. Menschen mit einem durch Krankheit oder Therapie geschwächten Immunsystem, Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, chronischen Atemwegserkrankungen oder Krebs),
  • und/oder am Coronavirus erkrankt sind,
  • und in Isolation leben,
  • und keine Familie/Verwandte haben, die sich um sie kümmern.

 

Wenn Sie diese Bedingungen erfüllen, können Sie die Abteilung Senior Plus der Stadt Differdingen anrufen: T.: 58 77 1-1566 (Mo. bis Fr. von 9 bis 12 Uhr).

Am Telefon bitten wir Sie um folgende Angaben: Familiensituation, Vor- und Nachname, Sozialversicherungsnummer, Adresse, Telefonnummer.

Ihre Bestellung wird so schnell wie möglich von uns ausgeliefert. Der Zusteller betritt nicht Ihr Haus, sondern legt die Einkäufe vor Ihrer Tür ab.

Die Stadt Differdingen schickt Ihnen per Post eine Rechnung über Ihre Einkäufe.

Wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, sich an die Abteilung Senior Plus Service zu wenden, T: 58 77 1-1566.

 

Bestellungen & Informationen

Abteilung Senior Plus
T.: 58 77 1-1566 (Mo. bis Fr. von 9 bis 12 Uhr)

 

Die Audiowiedergabe des Seiteninhalts ist aktiv.

Wiedergabe beenden