Esch-sur-Alzette Europen Capital Of Culture
Jetzt
Neuigkeiten
A- A+

Diff Prime: neue Onlineformulare

Die zwei neuen, vereinfachten Diff-Prime-Antragsformulare für die Bereiche Bau, Renovierung und erneuerbare Energien sowie für Haushaltsgeräte & Elektrofahrzeuge finden Sie ab sofort online (siehe unten).

Die Diff Prime im Überblick:

  • Nachhaltiges Wohnen wird von unserer Gemeinde unterstützt (25 % vom staatlichen Zuschuss).
  • E-Bikes („Pedelec25“) und Fahrräder werden weiter gefördert. Dieser Zuschuss wurde zwar erhöht, ist aber an die staatliche Prämie gebunden (50 % vom staatlichen Zuschuss).
  • Die Anschaffung von elektrisch betriebenen leichten Fahrzeugen (z. B. Mofa, Scooter, „Pedelec45“, Motorrad, 125 ccm, Quad) werden von der Stadt Differdingen mit 50 % von der staatlichen Prämie unterstützt.
  • Die Diff Prime für Elektroautos wurde erhöht, sie ist aber auch an die Prämie vom Staat gekoppelt (Gemeinde: 1 000 €).

Praktische Infos

Alle Änderungen gelten rückwirkend für das gesamte Jahr 2020. Wer sich Anfang des vergangenen Jahres ein Fahrrad gekauft hat, und bereits eine staatliche Beihilfe bekam, erhält auch eine Prämie von der Stadt Differdingen. Einzige Bedingung: Zum Zeitpunkt des Kaufes muss der/die Antragsteller*in hier in der Gemeinde gewohnt haben.

Weitere Infos Diff Prime Bauen & Renovierung
Weitere Infos Diff Prime Haushaltsgeräte & Elektrofahrzeuge

 


 Hier geht’s zu den Diff-Prime-Onlineformularen:

 
 

Der Subventionsantrag muss zusammen mit den Belegen spätestens sechs Monate nach Erhalt der Rechnung oder ggf. sechs Monate nach Erhalt des staatlichen Zuschusses bei der Gemeinde eingereicht werden. Bitte beachten Sie: Die Bearbeitungszeit des Antrages beträgt etwa zwei Monate.

 

Kontakt

Umweltabteilung (Beratung & Anträge)
T.: 58 77 1-1492
E-Mail

Myenergy Hotline (Beratung)
T.: 8002 1190

 

Die Audiowiedergabe des Seiteninhalts ist aktiv.

Wiedergabe beenden