Jetzt

Projekte NOE-NOAH

A- A+

Das Projekt „NOE-NOAH“ setzt ein grenzüberschreitendes Netzwerk von Partnern um, die gemeinsame Aktionen zur Förderung der ökologischen Wiedervernetzung zwischen den Bürgern*innen der Großregion durchführen.

Durch die Konzentration auf grundlegende Fragen (Erhaltung der biologischen Vielfalt, Klimawandel, industrielle Umweltverschmutzung, Nahrungsmittelautonomie, Erhaltung der Ressourcen usw.) wird die eingeleitete Zusammenarbeit zu innovativen Aktionen führen, die einen starke/n Bürger*in, die partizipative und soziale Eingliederung und die nachhaltige Entwicklung unseres gemeinsamen Territoriums fördern.

Dieses multisektorale (Soziales, Bürgerschaft, Natur, Wissenschaft, Kultur, Tourismus, Jugend usw.) und multi-territoriale (ländliche und städtische Gebiete) grenzüberschreitende Netzwerk entwickelt ein Programm von kokonstruierten und koproduzierten Initiativen. Es wurden verschiedene Themenbereiche ausgewählt: Bildung, Bürgerschaft, ökologische und soziale Utopien, Schöpfung und Innovation.

Nützliche Infos

Hier finden Sie aktuelles Informationsmaterial zu den bereits stattgefundenen NOE-NOAH-Workshops:

Die Videos der verschiedenen Workshops finden Sie auf Youtube

Alle NOE-NOAH-Workshops finden Sie auch in unserer Rubrik Events.

 

Kontakt

Umweltabteilung
Anne-Bénédicte Culot
T: 58 77 1-1490 | 691 130 890
E-Mail | facebook

 

Die Audiowiedergabe des Seiteninhalts ist aktiv.

Wiedergabe beenden