Esch-sur-Alzette Europen Capital Of Culture
Jetzt

Eine Gemeindewohnung erhalten

A- A+

Die Stadt Differdingen hat beschlossen, eine Reihe von klaren Kriterien für den Erhalt von Gemeindewohnungen einzuführen. Als „Gemeindewohnung“ gilt jede Wohnung, die der Gemeinde gehört und für die sie keine staatliche Subvention erhalten hat.

Bewerber*innen müssen seit mindestens zwei aufeinanderfolgenden Jahren in Differdingen wohnhaft sein. Die Miete pro Wohnung wird auf 3 % des investierten Kapitals festgelegt und darf 35 % des monatlichen Haushaltsnettoeinkommens nicht überschreiten.

Aufgepasst: Diese Prozedur betrifft nicht die Wohnungen des Gravity-Projekts!

Kandidat*innen

Die Kandidat*innen sind in sechs Gruppen unterteilt:

  1. Junge Erwachsene
  2. Alleinerziehende
  3. Paar mit Kindern
  4. Ledig
  5. Paar ohne Kinder
  6. AIS-K-Mieter

Allgemeine Bedingungen

  • Die Bewerberin/der Bewerber muss mindestens 18 Jahre alt sein.
  • Die Bewerberin/der Bewerber muss einen Arbeitsvertrag besitzen.
  • Das maximale monatliche Nettoeinkommen beträgt 3500 € pro Person.
  • Der Mietvertrag wird mit einer Frist von sechs Monaten gekündigt, wenn das maximale Nettoeinkommen von 3500 € überschritten wird.
  • Der Mietvertrag wird mit einer Frist von sechs Monaten gekündigt, wenn die Wohnung laut Vergabetabelle nicht mehr für den Haushalt geeignet ist.

Vorgehensweise

Die Anträge müssen anhand des untenstehenden Formulars auf der Website der Stadt Differdingen eingereicht werden, um Transparenz bezüglich des Eingangsdatums des Antrags zu gewährleisten.

Die Anträge werden nach Eingangsdatum in die jeweiligen Gruppen unterteilt. In der Vergabetabelle wird festgelegt, welcher Wohnungstyp – je nach Zusammensetzung des Haushalts – zugeteilt werden kann.

Ausschuss für die Zuweisung

Die Zuweisung einer Wohnung muss jedes Mal vom Zuweisungsausschuss bestätigt werden. Dieser setzt sich aus einem Mitglied des Schöffenkollegiums, einem Mitglied des Service Logement, einem Gemeinderatsmitglied der Opposition und einem Mitglied des hiesigen Sozialamtes zusammen. Der Ausschuss legt fest, welche Wohnung von einer Wohngemeinschaft bewohnt wird. Die Wohnung wird nach den Rängen der Gesamtwertung und unter Berücksichtigung der Vergabetabelle zugeteilt.

Gemeindereglement herunterladen

Vergabetabelle

 

Ménage/GroupeStudioApp. 1 ch.App. 2 ch.App. 3 ch.App. 4 ch.Maison 1 ch.Maison 2 ch.Maison 3 ch.Maison 4 ch.Maison 5 ch.
Jeune adulteOuiOuiColocationColocationColocationNonNonColocationColocationColocation
CélibataireOuiOuiColocationColocationColocationNonNonColocationColocationColocation
Couple sans enfantsOuiOuiOuiNonNonOuiOuiNonNonNon
Couple 1 enfantNonNonOuiOuiNonNonOuiOuiNonNon
Couple 2 enfantsNonNonNonOuiOuiNonNonOuiOuiNon
Couple 3 enfantsNonNonNonNonOuiNonNonNonOuiOui
Couple 4 enfantsNonNonNonNonNonNonNonNonNonOui
Monoparental 1 enfantNonNonOuiOuiNonNonNonNonNonNon
Monoparental 2 enfantsNonNonNonOuiOuiNonNonNonNonNon
Monoparental 3 enfantsNonNonNonNonOuiNonNonNonOuiOui
Monoparental 4 enfantsNonNonNonNonNonNonNonNonNonOui

Antrag für den Erhalt einer Gemeindewohnung

 

Kontakt

Abteilung für Wohnraum
T. 58 77 1 -1317/1334
logement@differdange.lu

 

Die Audiowiedergabe des Seiteninhalts ist aktiv.

Wiedergabe beenden