Esch-sur-Alzette Europen Capital Of Culture
Jetzt

Events

FRANZISKA SCHUTZBACH

07 März 2022

19:30

Aalt Stadhaus – Salle de spectacle

Gratis

Auch in unserer vermeintlich modernen Gesellschaft ist es eine Selbstverständlichkeit, dass Frauen anderen – Kindern, Männern, der Gemeinschaft – ihre Aufmerksamkeit und Zuwendung schulden. Sei es als Mental Load in der Familie oder als schlecht bezahlte Care-Arbeit in pflegenden Berufen. Aber diese psychische Belastung führt direkt zum Burn-out. Franziska Schutzbach legt in ihrem neuen Buch „Die Erschöpfung der Frauen“ den Finger in die Wunde eines Systems, das an einem überholten Frauenbild festhält und damit das Wohl aller aufs Spiel setzt.

Franziska Schutzbach, geboren 1978, ist Soziologin, Publizistin, Speakerin, feministische Aktivistin und Mutter von zwei Kindern. Im Jahr 2017 initiierte sie den #SchweizerAufschrei, seither ist sie eine bekannte und gefragte feministische Stimme auch über die Schweiz hinaus. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Geschlechterthemen wie Misogynie und Sexismus, darüber hinaus befasst sie sich mit den Kommunikationsstrategien von Rechtspopulisten. Franziska Schutzbach lebt in Basel.

Plus d'information


Merci de consulter www.stadhaus.lu pour toute information supplémentaire concernant le détail des prix, le statut de l’évènement ou d’autres informations pratiques.

 

Die Audiowiedergabe des Seiteninhalts ist aktiv.

Wiedergabe beenden