Esch-sur-Alzette Europen Capital Of Culture
Jetzt
Neuigkeiten
A- A+

Kommunaler Seniorenrat von Differdingen

Um sich stärker für die Interessen unserer älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger einzusetzen und sie aktiver in unsere Gesellschaft einzubinden, hat die Gemeinde Differdingen auf Initiative von Schöffe Robert Mangen erstmals einen kommunalen Seniorenrat ins Leben gerufen. 

Der Seniorenrat ist ein unabhängiges und ehrenamtliches Gremium, das sich auf politischem, sozialem und wirtschaftlichem Niveau für die Belange der Generation 60+ stark machen möchte. Sämtliche Vorschläge, die der Seniorenrat macht, werden dem zuständigen Schöffen zugetragen, damit diese innerhalb des Schöffenrats diskutiert und ggf. umgesetzt werden können.

Der Seniorenrat sieht sich als Ansprechpartner für die älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger der Gemeinde, die sich jederzeit an den Seniorenrat wenden können, um Vorschläge oder Anliegen einzubringen.

Derzeit verschafft sich der Rat einen Überblick über Angebote und Dienstleistungen für Senior*innen in der Gemeinde und ermittelt, in welchen Bereichen Verbesserungsvorschläge gemacht werden können, die den Alltag der älteren Einwohner*innen erleichtern. Der Rat beschäftigt sich außerdem ganz allgemein mit Fragen, die Menschen ab 60 betreffen.

Sie möchten sich an den Seniorenrat wenden?

Sie können sich jederzeit an den Seniorenrat wenden, um Vorschläge oder Anliegen einzubringen. Der Kontakt zwischen den Einwohner*innen und dem Seniorenrat wird über die Abteilung Senior Plus vermittelt.

Bitte kontaktieren Sie einfach die Abteilung Senior Plus, ein Mitglied der Seniorenrats wird sich daraufhin mit Ihnen in Verbindung setzen.

Werden Sie selbst aktiv!

Sind Sie 60 Jahre oder älter und möchten sich im kommunalen Seniorenrat aktiv einbringen? Vielleicht haben Sie Verbesserungsvorschläge für Ihre Ortschaft oder Ihr Viertel oder möchten sich allgemein für die Interessen Ihrer Mitbürgerinnen und Mitbürger ab 60 einsetzen? 

 

Wir suchen noch weitere Mitglieder*innen aus allen Ortschaften und Vierteln – Lasauvage etwa ist bisher noch nicht vertreten. Melden Sie sich bei uns!

 

Kontakt

Abteilung Senior Plus
T.: 58 77 1-1566 (Mo.-Fr.: 9-12 Uhr)  ⎥  E-Mail

 

Die Audiowiedergabe des Seiteninhalts ist aktiv.

Wiedergabe beenden