Esch-sur-Alzette Europen Capital Of Culture
Now
Note As of Monday, 2 May 2022, the following new opening hours will apply for the offices of the administration of the City of Differdange: Monday to Friday: 8 am – 11:30 am & 1:30 pm – 4:30 pm. Biergeramt: Saturdays from 9 am – 1 1 am. Close

Ruffbus Dinola

A- A+

D’Gemeng Déifferdeng huet säit Kuerzem e Ruffbus, deen duerch eis véier Uertschafte fiert: Differdange, Niederkorn, Oberkorn a Lasauvage, dofir heescht en och Dinola!

Dëst ass eng zousätzlech Offer nieft eisem Diffbus. Am Géigesaz zum Diffbus ass den Trajet allerdéngs net gratis, mee kascht zwee Euro.

Dëse Service riicht sech haaptsächlech – awer net nëmmen – u Senioren ab 60. E kann awer och beispillsweis vu schwangere Fraen oder vu Leit mat enger zäitweileger Invaliditéit oder Immobilitéit genotzt ginn (mat Attest vum Dokter).

Den Trajet geet duerch dat ganzt Gemengegebitt an och bis bei de CHEM op Esch. De Sales-Lentz-Bus ass rollstullgerecht an och fir Kannerkutschen ausgeluecht.

Dësen neie Service gouf vun eisem Mobilitéitsservice an Zesummenaarbecht mam Service Senior Plus an eise Kommissiounen ausgeschafft.

Aufgepasst: Ab dem 15. März 2022 ist die Fahrt mit dem Rufbus Dinola – wie ursprünglich geplant – kostenpflichtig. Eine Fahrt kostet dann zwei Euro. Aufgrund von sicherheitstechnischen und hygienischen Gründen seitens des Busbetreibers Sales-Lentz können Kundinnen und Kunden ihr Busticket nicht mit Bargeld bezahlen.

Fahrkartenblock

Die praktische Alternative: ein neuer Fahrkartenblock mit insgesamt zehn Einzelfahrten. Erhältlich ist dieser für 20 Euro beim Kundendienst im Rathaus (Erdgeschoss, Büro 4, Öffnungszeiten: Mo.-Fr.: 8-12 Uhr, 13:30-16:30 Uhr | Tel: 58771-1730.

Auf Wunsch können die Fahrkartenblocks auch bequem per Post nach Hause geschickt werden (auf Rechnung).

Als Trost für die abgesagte Weihnachtsfeier 2021 hat die Stadt Differdingen allen Senior*innen auch einen Bon für eine Hin- und Rückfahrt mit dem Rufbus Dinola geschenkt. Die Gutscheine können ab dem 15. März eingelöst werden.

Das Dinola-Angebot richtet sich hauptsächlich an hiesige Seniorinnen und Senioren ab 60 Jahren. Doch auch schwangere Frauen und Menschen mit einer zeitweiligen Invalidität oder Immobilität können den Rufbus nutzen (mit ärztlichem Attest).

Gut zu wissen

Der Rufbus Dinola fährt zu folgenden Zeiten: Montag – Mittwoch – Freitag: 9-14 Uhr & Dienstag – Donnerstag – Samstag: 9-18 Uhr
Strecken: Differdingen, Niederkorn, Oberkorn, Lasauvage, CHEM (Esch/Alzette)
Preis: 2 € pro Fahrt Reservierung unter T. 8002 2020 (min. 45 Minuten vor dem geplanten Fahrantritt melden)

 

Méindeg – Mëttwoch – Freideg: 9:00-14:00
Dënschdeg – Donneschdeg – Samschdeg:  9:00-18:00

2 € fir eng Faart

T.: 8002 2020

 

Kontakt

Département circulation et mobilité
T.: 58771-1487 /-1485

 

Audio playback of the page content is active.

Stop playback