Esch-sur-Alzette Europen Capital Of Culture
Jetzt
Achtung Ab Montag, den 2. Mai 2022 gelten folgende neue Öffnungszeiten für die Büros der Verwaltung der Stadt Differdingen: Montag bis Freitag: 8 Uhr – 11:30 Uhr & 13:30 Uhr – 16:30 Uhr. Biergeramt: Samstags von 9 – 11 Uhr. Schließen
Administrative Behördengänge

Umschreibung eines Hauptwasserzählers

Jede Änderung des Abrechnungsnamens für einen Hauptwasserzähler ist dem Kundendienst schnellstmöglich mitzuteilen (z. B. bei Verkauf eines Einfamilienhauses oder bei Ein- und Auszug von Mietern eines Einfamilienhauses).

Erforderliche Informationen:

  • Zählerbetriebsadresse, sonst Zählernummer,
  • Wasserzählerstand (z. B. Foto),
  • Datum der Ablesung (Datum der Schlüsselübergabe bzw. Datum des Kaufvertrags beim Notar),
  • Sozialversicherungsnummer, wenn der Zähler von einem neuen Teilnehmer übernommen wird.

Mitzuteilen:

  • entweder online
  • oder telefonisch unter Nr: 58 77 1-1730
  • oder per E-Mail
  • oder per Post:
    Gemeindeverwaltung Differdingen
    c/o Kundendienst
    B.P.12
    L-4501 Differdingen
  • oder bei Vorstellung beim Kundendienst

Wichtig:

Die Zähler der verschiedenen Wohnungen einer Residenz werden nicht von der Gemeinde, sondern von Ihrem Syndikat verwaltet. Daher muss die Änderung des Abrechnungsnamens eines Zählers dem Syndikat gemeldet werden. Die Gemeinde rechnet nur den Hauptwasserzähler einer Wohnung mit ihrem Syndikat ab.

Praktische Hinweise:

  • Der Hauptwasserzähler für Einfamilienhäuser ist rund und hat eine blaue Abdeckung.
  • Die achtstellige Zählernummer befindet sich am Rand des Zählers.
  • Die Maßeinheit auf dem Messgerät ist m3.
  • Zum Ablesen des Zählers notieren Sie die fünf schwarzen Ziffern (m3), gefolgt von drei roten Ziffern (Liter). Die schwarzen und roten Ziffern sind durch ein Komma getrennt. Beispielmesswert: 01234,567 m3
  • Unsere Wasserabteilung (Tel.: 58 77 1-1814; E-Mail: eau@differdange.lu) hilft Ihnen gerne weiter, wenn Sie Probleme mit dem Ablesen des Zählers haben.
  • Die Abrechnung der Gemeindesteuern für die Trinkwasserversorgung und die Rohrleitung erfolgt in dreimonatigen Zeiträumen mit drei Vorauszahlungen (Januar bis März, April bis Juni und Juli bis September) und einer Jahresabrechnung als Teil der Rechnung von Oktober bis Dezember.

Wasserablesekarte für die jährliche Abrechnung
Steuerreglement

 

Antrag auf Umschreibung eines Haupt-wasserzählers

 

Kontakt & Informationen

Kundendienst
Tel.: 58 77 1-1730
E-Mail

Postanschrift
Stadt Differdingen
c/o Kundendienst
B.P.12
L-4501 Differdingen

 

Die Audiowiedergabe des Seiteninhalts ist aktiv.

Wiedergabe beenden