Esch-sur-Alzette Europen Capital Of Culture
Jetzt

Recyclingpark

A- A+

Aktuelle Öffnungszeiten:

  • Montag: geschlossen
  • Dienstag bis Freitag von 10:30 bis 17:30 Uhr.
  • Samstags von 9:30 bis 17 Uhr
  • Letzter Eintritt: 15 Minuten vor Schließung

Der Recyclingpark Differdingen befindet sich im Gewerbegebiet Gadderscheier. Nur Privathaushalte und Unternehmen, die in der Gemeinde Differdingen ansässig sind, dürfen den Recyclingpark nutzen. Um die Dienstleistungen des Recyclingparks nutzen zu können, ist eine Zugangskarte erforderlich.

Die Ausgabe und der Austausch der Zugangskarten für den Recyclingpark erfolgt beim „Biergeramt“ oder beim Kundendienst im Rathaus von Differdingen (40, avenue Charlotte).

Die Öffnungszeiten

Das Recyclingzentrum ist geöffnet:

  • Dienstag bis Freitag von 10:30 bis 17:30 Uhr
  • Samstags von 9:30 bis 17 Uhr

Achtung! Letzter Eintritt: 15 Minuten vor Schließung


Akzeptierte Abfälle und Materialien

Es werden recycelbare Materialien und folgende Stoffe akzeptiert:

Außenbereich:

  • Papiere
  • saubere Kartons
  • Hohlglas in allen Farben (Flaschen)
  • Flachglas (gerahmte und ungerahmte Fenster), Spiegel
  • PVC-Fenster- oder Türrahmen mit oder ohne Glas
  • Schrott und Metalle
  • biologisch abbaubare Produkte (Rasen und Äste)
  • Behandeltes und unbehandeltes Holz (max. 1m3)
  • Porzellan, Steingut – Schuttbehälter
  • Erde und Schutt  – Gebühr von 5€/m3 bei einer deponierten Menge von mehr als 1m3
  • Platten, Ziegel und Gipsabfälle  – Gebühr von 5€/m3, wenn die deponierte Menge 1m3 übersteigt
  • Sperrmüll  – Gebühr von 20€/m3 bei einer deponierten Menge von mehr als 1m3
  • Matratzen
  • Auto-, Fahrrad-, Motorradreifen mit oder ohne Felgen – Steuer von 2,5 €/Autoreifen
  • kleine und große Elektrogeräte (professionelle Geräte gegen Bezahlung)
  • Kühl- und Gefrierschränke
  • Fernseher

Innenbereich:

  • transparente PET-Flaschen
  • farbige PET-Flaschen
  • Plastiklaschen (PEHD)
  • Joghurt- und Pflanzenbecher
  • Tetra-Pak-Verpackungen
  • Kunststoffplatten (HDPE / PELD)
  • Plastiktüten (Ecosac)
  • Aluminiumverpackungen
  • sauberes Styropor (EPS)
  • Korkstopfen, Kunststoffstopfen, Metallkappen
  • elektrische Leitungen
  • Kleidung und Schuhe
  • Secondhand
  • Gefährlicher Abfall (Superdreckskescht): Farben, Öle, Fette, Ölfilter, Aerosoldosen, Lösungsmittel, Chemikalien (Säuren), Pestizide, Düngemittel, Medikamente, Spritzen, Batterien (Auto), Batterien, Feuerzeuge, Feuerlöscher, Glühbirnen, Neonröhren, LEDs, Feuerlöscher, Druckerpatronen, Datenträger (Kassetten, CDs) Bitumenabfälle, Ölheizungen, Asbest und Eternit (Menge < 30 Liter)

Der Recyclinghof akzeptiert nur Reifen ohne Felgen. Reifen mit Felgen können jedoch für 2,5 € pro Reifen bei der Firma Ecotec, die neben dem Recyclingpark liegt, abgegeben werden.

Nicht angenommene Abfälle und Materialien

  • Hausmüll
  • Sprengstoff


Es wird dringend empfohlen, den gesamten Abfall im Voraus bei Ihnen zu Hause zu sortieren, um den reibungslosen Ablauf im Recyclingparks nicht zu stören und Zeit während Ihres Parkbesuchs zu sparen.

Secondhandshop

Der Recyclingpark in Differdingen ist mit einem Secondhandshop ausgestattet, in dem Sie intakte und reparaturfähige Gebrauchtgegenstände abgeben können, die dann kostenlos mitgenommen werden können.

Adresse

Recyclingpark Differdingen
Gewerbegebiet Gadderscheier
L-4984 Sanem
T: 59 23 99 99-1
Anfahrtsskizze

Die Öffnungszeiten

Dienstag-Freitag: 10:30 – 17:30 Uhr
Samstag: 9:30 – 17:00 Uhr

Achtung: Letzter Eintritt: 15 Minuten vor Schließung

 

Die Audiowiedergabe des Seiteninhalts ist aktiv.

Wiedergabe beenden