Jetzt

Zesumme renovéieren

A- A+

Ein strukturierter Ansatz für die energetische Renovierung von Häusern in Differdingen

Mit Unterstützung des Ministeriums für Energie und Raumentwicklung, des Ministeriums für Umwelt, Klima und nachhaltige Entwicklung, Klima-Agence und des INPA, führt die Stadt Differdingen ein groß angelegtes Energieeffizienzprojekt durch, um die Renovierung bestehender Häuser und die Senkung des Energieverbrauchs ihrer Bewohner zu fördern.

Wie kann man die Wohnhäuser in Differdingen energieeffizienter machen, die bestehenden Wohnviertel aufwerten und den Bewohnern die Möglichkeit bieten, ihre Lebensqualität zu verbessern? Mit diesen Fragen haben sich die Initiatoren des Projekts „zesumme renovéieren“ auseinandergesetzt.

Das Ergebnis ist ein Katalog der verschiedenen Haustypen in Differdingen, der eine Analyse des Energieeinsparungspotenzials bei der Heizung, „ready-to-use“-Lösungen sowie staatliche Hilfen und Verpflichtungen im Zusammenhang mit der Bauordnung und dem Denkmalschutz bietet. Die Bewohner erhalten außerdem eine persönliche Betreuung während der gesamten Dauer ihres Renovierungsprojekts.

Reihenhaus 1972 Cité de la Chiers

Wie kann ich am Projekt „zesummen renovéieren“ teilnehmen?

Das Projekt richtet sich an alle Einwohner der Gemeinde, die ein Haus bewohnen, das mit einem der im Differdinger Katalog aufgeführten Häuser vergleichbar ist oder ein anderes Haus mit hohem Energieverbrauch.

Interessierte Personen erhalten weitere Informationen bei Treffen in ihrer Nachbarschaft und unter zesumme renovéieren.lu.

Außerdem wurde ein Nachbarschaftsbüro eingerichtet, wo die Stadtteilmanagerin der Kima-Agence Ihre Fragen über die energetische Renovierung beantwortet.

Adresse: Service écologique, 10 Place du Marché, Differdingen
Öffnungszeiten: Jeden Mittwoch von 13 bis 17 Uhr

Unterstützung für Ihre energetischen Renovierungsarbeiten

Sie kennen die Vorteile einer gut isolierten Wohnung? Aber wussten Sie, dass Sie auch von den staatlichen Klimabonus-Beihilfen für Ihre Renovierungsarbeiten profitieren können? Nutzen Sie den Beihilfensimulator von Klima-Agence auf aides.klima-agence.lu. Dort sind auch die kommunalen Beihilfen sowie die Beihilfen der Energieversorger und des fonds nova naturstroum aufgelistet. Führen Sie die Simulation durch und sehen Sie, wie Sie Ihr Projekt finanzieren können!

 

Die Audiowiedergabe des Seiteninhalts ist aktiv.

Wiedergabe beenden